Read e-book online 23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz: Werteorientierte PDF

By Helga Schloffer, Irene Gabriel, Ellen Prang

ISBN-10: 3642417361

ISBN-13: 9783642417368

ISBN-10: 364241737X

ISBN-13: 9783642417375

Beschäftigungsangebote, abgestimmt auf die Bedürfnisse Demenzerkrankter, in Einrichtungen zu organisieren und regelmäßig anzubieten, kostet nicht nur Ressourcen, sondern auch Ideen. Das Anleitungsbuch für Gruppenleiter in der Demenzbetreuung bietet 23 komplett vorbereitete Stundenkonzepte zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. Freude, Familie, Tod, Kindheit, Essen, Arbeit. Durch die detaillierte Anleitung der einzelnen Beschäftigungsstunden benötigt die Gruppenleitung keine Vorkenntnisse, sondern kann sofort passende Stundenkonzepte in der Beschäftigung mit Demenzerkrankten ausprobieren. Die neuartige Methode der Validierenden Aktivierung wurde aus der Praxis heraus entwickelt. Sie nutzt Elemente der Biografiearbeit und der Validation und hat sich in der Betreuung von Menschen mit Demenz bewährt.

Eine hilfreiche Ideensammlung für Altenpflegerinnen und Gruppenleitungen in Pflegeeinrichtungen, Tagesgruppen und anderen Betreuungsangeboten für Menschen mit Demenz.

Show description

Read or Download 23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz: Werteorientierte Gruppenarbeit - Validierende Aktivierung© PDF

Similar geriatrics books

Download PDF by Michael Bender: Explorations in Dementia: Theoretical and Research Studies

According to the findings of analysis reports and at the author's lengthy event of operating with individuals with dementia, this paintings offers up-to-date views at the situation. It exhibits how facts is missing to aid the version of dementia as a illness, and explores the probabilities of mental intervention for remediable or enduring cognitive losses.

Download e-book for kindle: Leistungsbalance für Leitende Ärzte: Selbstmanagement, by Jens Hollmann, Angela Geissler

Perspektiven für Gestalter! Wenn wir davon ausgehen müssen, dass die wachsenden Anforderungen an Leitende Ärzte und die Arbeitsverdichtung erst den Beginn eines Zyklus markieren und keineswegs sein Ende, wird deutlich, dass es Werkzeuge und Techniken braucht, um die verantwortungsvolle place auch in Zukunft erfolgreich gestalten zu können.

Download e-book for kindle: Education and Support Programs for Caregivers: Research, by Ronald W. Toseland, David H. Haigler, Deborah J. Monahan

For lots of, taking care of a chronically ailing loved one is “the correct factor to do”, however it is usually usually a resource of emotional problem, actual rigidity, and social isolation. In reaction, skill-building, coping, and psychoeducational courses have emerged to assist caregivers meet the adjustments and demanding situations of their – in addition to the sufferers’ – lives.

New Directions in Geriatric Medicine: Concepts, Trends, and by Lee Ann Lindquist PDF

This publication is designed to give the medical geriatric traits inside of common inner medication and kinfolk perform, which practitioners frequently come upon in taking care of their older grownup sufferers. Chapters specialise in more and more tough medical judgements that practitioners need to make in taking good care of older adults, who frequently event clinical problems as a result of reminiscence loss, actual incapacity, and a number of power stipulations.

Additional resources for 23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz: Werteorientierte Gruppenarbeit - Validierende Aktivierung©

Example text

An kürzer zurückliegende Ereignisse hat sie keine Erinnerung mehr (Phase 1). Fr. W. musste schon früh mit ihrer Mutter auf die Alm und dort arbeiten. Ihr Leben war geprägt von schwerer Arbeit. Sie betont sehr oft, dass sie nichts mehr wisse, und wiederholt gesagte Dinge immer wieder. In der Gruppe reagiert sie sehr positiv auf Musik und Gegenstände, wird deutlich ruhiger und ist nicht mehr so »getrieben« (Phase 2). >>Die Aufnahme in die Gruppe orientiert sich nicht nur an den vorhandenen Ressourcen, sondern wird auch davon bestimmt, ob die Teilnehmer sich augenscheinlich wohlfühlen und von der Aktivität profitieren.

Zusammenfassend ist eine personzentrierte Haltung geprägt von einfühlendem, nicht wertendem Verstehen der (inneren) Welt des anderen, eine Art von offener Begegnung stets auf Augenhöhe (im übertragenen und örtlichen Sinn). 5 Die Gruppe – wie finde ich die richtige »Mischung«? – 37 H. 1007/978-3-642-41737-5_3, © ­Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2014 3 30 3 Kapitel 3 • Praktische Umsetzung der personzentrierten Haltung Es stellt eine große Herausforderung dar und bedarf großer Sensibilität und Empathie, sich in die Welt dementer Menschen einzufühlen.

35 3 36 3 Kapitel 3 • Praktische Umsetzung der personzentrierten Haltung ­ enschen in Phase 2 und Phase 3 wird der Erinnerungsanker sehr M »direkt« angeboten bzw. der Umgang unterstützt. Bei der Stärkung der Ressourcen versuchen wir ebenfalls, mit Gesten und Bewegungen das Abrufen von Wissen zu unterstützen oder Arbeitsabläufe wieder in Erinnerung zu rufen.  B. durch zugewandte Körperhaltung, aufmunterndes Nicken, ehrlichen Blickkontakt, Spiegeln der Gefühle. Dieser Umstand der sehr intensiven Zuwendung zu einem Teilnehmer für kurze Zeit bedingt aber auch, dass die anderen Teilnehmer für diesen Moment vernachlässigt werden.

Download PDF sample

23 Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz: Werteorientierte Gruppenarbeit - Validierende Aktivierung© by Helga Schloffer, Irene Gabriel, Ellen Prang


by James
4.2

Rated 4.55 of 5 – based on 7 votes